„Kochen ist eine Kunst und ohne Kunst können wir nicht leben.“

Wer wir sind

Das Landhaus Kuckuck wurde im Jahr 2009 vom Kölner Sternekoch Erhard Schäfer übernommen. Die Geschichte des Hauses reicht aber deutlich länger zurück.

Die Küche des Kuckuck ist kocht traditionell Französisch. Das heißt beste saisonale Zutaten und höchste Zubereitungskunst. Wir pflegen langjährige Lieferantenbeziehungen und achten sorgfältig auf Qualität und Herkunft unserer Produkte. Das heißt für uns auch, dass wir alles selbst und frisch zubereiten. Dabei verzichten wir gänzlich auf Geschmacks Verstärker und Fertigprodukte. Was das heißt, sieht der Gast oftmals nicht auf den ersten Blick. Unsere Speisen brauchen viel Vorbereitungszeit, Wissen und handwerkliches Geschick. In einer sich schnell wandelnden Gesellschaft versuchen wir die Tradition und das Wissen unserer Passion zu bewahren. Denn Gemütlichkeit und Genuss bedeutet für uns nicht immer schneller, höher, weiter, sondern bei dem zu bleiben was wir gut können und was gesundes Genießen ausmacht – nämlich dem Kochen auf höchstem Niveau. Sprechen Sie uns bei Ihrem nächsten Besuch doch mal auf unsere Küche an.

Als Bewahrer der Tradition passen wir gut in den Kölner Stadtwald. Hier liegen wir am Rand der dynamischen Stadt Köln und bieten einen Ruhepol in Mitten von Natur, Sport und Kultur.

Menü schließen